Multi-Komponenten Detektor

Auf der Suche nach kleinsten Mengen Verunreinigungen im Heliumstrom.

Linde Kryotechnik bietet eine Anzahl von Analysegeräten an, mit denen Verunreinigungen im Helium detektiert und gemessen werden können. Sogar geringe Restspuren von Luftkomponenten wie Stickstoff und Neon oder auch Feuchtigkeit können in kryogenen Prozessen Betriebsprobleme verursachen. Der Linde Multi-Component Detector misst die verschiedenen Luftunreinheiten im vpm-Bereich.

Die Haupteigenschaften der Geräte sind:

  • kontinuierliche Messung von Luftverunreinigungen im Helium
  • kein Bedarf an Trägergas
  • einfache Installation
  • zuverlässiger Betrieb