Abkühlung für das riesige Neutronenmikroskop